Übersicht

Meldung

Rudolph (SPD): „Wo ist die CDU beim Krankenhaus Melsungen?“

„Die gesammelten CDU-Stimmen als gemischter Chor machen die Aussagen zum Krankenhaus Melsungen, bzw. den Schwalm-Eder-Kliniken, nicht wahrer“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL. „Die CDU hat sich anscheinend in den Schwaden ihrer eigenen Nebelkerzen verlaufen.“ Die Gesundheitspolitik der…

Rudolph: „Impfung muss in allen Zentren gleichzeitig starten“

„Der ländliche Raum darf nicht benachteiligt werden, daher muss in allen Landesteilen in gleicher Weise flächendeckend geimpft werden“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL. Es ist ein Unding, so Rudolph weiter, dass die Über- 80-jährigen aufgefordert werden, zum…

Rudolph (SPD): Kreis muss wegen Krankenhaus Melsungen klagen

Der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL fordert den Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises auf gegen Klinikbetreiber Asklepios wegen des Krankenhauses Melsungen zu klagen. „Es ist an der Zeit gegen die Vertragsbrüche von Asklepios gerichtlich vorzugehen. Die SPD-Kreistagsfraktion fordert den Kreisausschuss daher…

MdL Günter Rudolph (SPD): Musikschulgesetz der SPD soll Förderung auf eine neue solide Basis stellen – Gebühren runter, Qualität rauf!

Hessen hat kein Gesetz, dass die Förderung der Musikschulen regelt. Die Förderung erfolgt bisher ohne Rechtsanspruch im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel auf der Grundlage einer Richtlinie. Musikschulgesetz der SPD soll Förderung auf eine neue solide Basis stellen – Gebühren runter, Qualität rauf!

Leere Baugrube in Melsungen
Bild: S.Lanzke

Noch immer keine klaren Aussagen zum Betrieb des Klinikums Melsungen durch Asklepios und die Hessische Landesregierung

Nach über 4 Monaten hat der SPD-Landtagsabgeordnete Günter Rudolph nunmehr endlich aus dem Hessischen Sozialministerium eine allerdings völlig unbefriedigende Antwort erhalten. „Die weitere Entwicklung des Klinikstandorts Melsungen sei zurzeit Gegenstand von Gesprächen.“ Rudolph kritisiert scharf die ständigen Hängepartien zum weiteren…

Günter Rudolph am Rednerpult des Landtages

Minister Klose muss endlich einen Plan für die Kitas vorlegen

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Günter Rudolph fordert Sozialminister Kai Klose (Grüne) auf, endlich einen Fahrplan zur Wiedereröffnung der hessischen Kitas vorzulegen. Dies sei bis heute nicht geschehen. Klare An- und Aussagen zur Öffnung der Kitas seien dringend erforderlich,…

Günter Rudolph (SPD): Wer im Glashaus sitzt…

FAZ-Interview der grünen Landesvorsitzenden Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat heute ein Interview mit der Landtagsabgeordneten Angela Dorn von den Grünen veröffentlicht, die auch Landesvorsitzende ihrer Partei ist. In diesem Interview wirft Frau Dorn der SPD unter anderem „Wahlbetrug mit Ansage“…

Günter Rudolph (SPD): Nutzt die CDU das Innenministerium als Endlager für einen in Ungnade gefallenen Parteifreund?

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Günter Rudolph, hat von der schwarz-grünen Landesregierung Aufklärung darüber verlangt, unter welchen Umständen der frühere Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Wiesbadener Rathaus eine neue Anstellung im Innenministerium bekommen hat. Örtliche Medien haben…

Günter Rudolph (SPD): Ministerpräsident Bouffier muss ein klares Wort sprechen – will die CDU mit der AfD zusammenarbeiten?

In der Aktuellen Stunde des Hessischen Landtags zur doppelten Staatsbürgerschaft und zu den jüngsten Äußerungen von hessischen CDU-Mandatsträgern hat der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Günter Rudolph, die CDU scharf angegriffen. „Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende im Rheingau-Taunus-Kreis, Klaus-Peter Willsch, schließt eine…

Termine